BZÖ-Grosz: Späte Einsicht Fleckers bei Pflegeheimen

Gesetzlosen Zustand hätte man im Interesse der Pflegeheime schon früher beheben können.

Graz (OTS) - "Ich bin froh und dankbar, dass SPÖ-Landesrat Flecker nach einer Verzögerungszeit von immerhin einem halben Jahr endlich zur Einsicht gekommen ist, dass man die steirischen Pflegeheime nicht zerstören oder in parteipolitische Geiselhaft nehmen kann. Mit der heutigen Einigung haben sich die Pflegeheimbetreiber im Interesse der steirischen Pfleglinge und Mitarbeiter durchsetzen können", stellte heute der steirische BZÖ-Obmann Gerald Grosz in einer Reaktion fest.

"Wenn man sich das parteipolitische Hick-Hack des letzten halben Jahres ansieht und den Schaden, der dadurch angerichtet wurde, hätte sich Flecker seine Aggressivität gegen die steirischen Pflegeheime ersparen können", so Grosz abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Bündnis Zukunft Österreich (BZÖ)

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZO0008