Tennis: LR Schantl will Davis Cup nach Pörtschach holen

Sportreferent mahnte vor entscheidender Sitzung ausstehende Kostenhälfte ein

Klagenfurt (SPOE-KTN) - Sportlandesrat Wolfgang Schantl "schlug" heute einmal mehr für Pörtschach als Austragungsort des Tennis Davis Cup "auf". Im Vorfeld der entscheidenden Sitzung des Österreichen Tennisverbandes (ÖTV), die heute in Wien stattfindet, forderte der Sportreferent LH Jörg Haider noch einmal mit Nachdruck auf, wie bisher üblich, die Hälfte des Landeskostenanteils von insgesamt 125.000 Euro zu übernehmen. Der ÖTV muss den Austragungsort spätestens im Laufe des heutigen Tages an die ITF bekannt geben.

Kärnten habe sich als Austragungsort des Davis Cup und weiterer internationaler Tennisbewerbe einen hervorragenden Ruf als "Tennisland" erworben, den es nicht leichtfertig verspielen dürfe, so Schantl.

Österreichs Davis Cup-Team trifft in der Weltgruppen-Relegation von 22. bis 24. September vor heimischem Publikum erstmals in der Geschichte auf Mexiko. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Kärnten
Tel.: 0463/577 88 76 od. 77
Fax: 0463/577 88 86
presse-kaernten@spoe.at
http://www.kaernten.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90004