Pressekonferenz zum EU-Lateinamerika-Karibik-Wirtschaftsgipfel

Zur Erinnerung: Einladung ins Belvedere am 12. Mai - Registrierung erforderlich

Wien (BMWA-OTS) - Parallel zum Gipfel der Staats- und Regierungschefs findet unter dem Motto "Bridging the two Worlds through Business and Culture" ("Wirtschaft und Kultur bauen eine Brücke zwischen zwei Welten") der erste EU-Lateinamerika-Karibik-Wirtschaftsgipfel (EU-LAC Business Summit) vom 11. bis 13. Mai in Wien im Oberen Belvedere statt. Über die Ziele dieser Konferenz informieren im Rahmen einer gemeinsamen Pressekonferenz EU-Außenkommissarin Benita Ferrero-Waldner, Wirtschafts- und Arbeitsminister Martin Bartenstein, der mexikanische Wirtschaftssekretär Sergio Alejandro Garcia de Alba Zepeda, der Präsident des mexikanischen Außenhandelsrates Valentin Diez Morodo und der Präsident der Wirtschaftskammer Österreich Christoph Leitl. Bitte merken Sie vor:

Datum, Zeit: Freitag, 12. Mai 2006, 12.30 Uhr
Ort: Oberes Belvedere, Carlonesaal
1030 Wien, Prinz Eugen Straße 27

Zur Akkreditierung wenden Sie sich bitte per e-Mail oder telefonisch an das Organisationsbüro bei der Wirtschaftskammer Österreich, 1045 Wien, Wiedner Hauptstraße 63, Robert Punkenhofer (Tel.: 0590 900 3613, e-Mail: robert.punkenhofer@wko.at) oder Andrea Mittermair (Tel.: 0664-402 30 30, e-Mail: andrea.mittermair@wko.at).

Weitere Informationen über den EU-LAC Wirtschaftsgipfel gibt es im Internet unter www.eulac2006.com

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001