54. Jugend-Rede-Wettbewerb: Wiener Finale

Wien (OTS) - Der 54. Redewettbewerb findet heuer am 15. Mai 2006
ab 13:00 im Wiener Gemeinderatssitzungssaal/Rathaus statt. Bei dieser bundesweit geführten Aktion können Jugendliche öffentlich zu den ihnen wichtigen Themen Stellung nehmen.

175 junge engagierte RednerInnen

In den letzten Monaten beteiligten sich 175 junge WienerInnen bei den Vor- und Zwischenrunden in denen die 20 besten jungen RednerInnen aus Wien ermittelt wurden. Für den reibungslosen Ablauf und die Organisation der Vorrunden und des Hauptbewerbes, konnte der Verein wienXtra als langjähriger Partner der MA 13, gewonnen werden.

"Klassische Rede"; "Spontanrede"; "neues Sprachrohr"

In drei Kategoriern werden die TeilnehmerInnen am Montag ihr Bestes geben. Bei der "klassischen Rede" sprechen die Jugendlichen frei über ein selbstgewähltes Thema. Die "Spontanrede" ist eine besondere Herausforderung, da über ein vor Ort gezogenes Thema referiert wird. Unter dem Titel "neues Sprachrohr" sind auch szenische Aufführungen mit optischen und akustischen Hilfsmitteln erlaubt.

Eine Fachjury bewertet die Auftritte nach festgelegten Kriterien wie Sprache, Aufbau, Inhalt, Mimik und Gestik, Kreativität und Originalität. Die GewinnerInnen qualifizieren sich für den Bundesredewettbewerb!

JournalistInnen sind herzlich eingeladen!

o 54. Landesendbewerb des Redewettbewerbes 2006 Montag, 15. Mai 2006, 13.00 Uhr Gemeinderatssitzungssaal Wiener Rathaus o Information: http://www.wienxtra.at/ Info-Tel.: 4000-84363

(Schluss) vuc

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Claudia Eckel
MA 13 - Bildung und außerschulische Jugendbetreuung
Tel.: 4000 84372
vuc@m13.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0015