FORMAT: Clemens Schneider soll Erich Foglar als neuer ÖGB-Finanzchef folgen

42-jähriger Ex-Banker gilt als Wunschkandidat der ÖGB-Spitzen

Wien (OTS) - Nachdem der neue Vorsitzende der Gewerkschaft Metall-Textil-Nahrung, Erich Foglar, angekündigt hat, im Juni seinen Posten als ÖGB-Finanzchef zurück zu legen, soll es bereits einen Nachfolger für ihn geben. Clemens Schneider, bisher Generalbevollmächtigter der Solidarität Privatstiftung des ÖGB, soll ihm nachfolgen, heißt es in Gewerkschaftskreisen. Das berichtet das Nachrichtenmagazin FORMAT in seiner am Freitag erscheinenden Ausgabe.

Schneider ist seit vergangenem Sommer im ÖGB. Zuvor war Schneider bei der Citibank in London, Frankfurt und Wien, bei der Deutschen Bank und bis 1996 bei der Bank Austria. 1997 wechselte er als Finanzchef in den Touristikkonzern Gulet.

Rückfragen & Kontakt:

FORMAT, Markus Pühringer
Tel.: 01/21755/4177

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMT0001