Sommerball am Campus Krems - BILD/ANHANG

Donau-Universität Krems lädt am 10. Juni zur "Summernight Cruise"

Krems (OTS) - Krems und die Wachau sind zu jeder Jahreszeit ein attraktives Ausflugsziel, mit dem Sommerball am Campus Krems hat die Region nun ein weiteres Event-Highlight zu bieten. Am 10. Juni lädt der neu gegründete Alumni-Club der Donau-Universität Krems unter dem Motto "Summernight Cruise" zu einer eleganten Kreuzfahrt auf einen Ozeandampfer. Für eine Ballnacht wird der Campus Krems in einen Luxus-Liner mit Sonnendeck, Pool-Bar, Alumni-Club und Captain’s Lounge verwandelt.

Ball-Highlights:

  • Licht- und Toninszenierung des Campus als Ocean-Liner
  • Profi-Tanzpaare der Tanzschule Rueff
  • Kunst am Trapez mit dem Duo "Neptuna"
  • Jazz, Soul und Pop von "julian’ flat 7" am 8er Deck
  • Piano-Musik im Alumni-Club
  • Seafood-Buffet und Wachauer Weinbar
  • Whiskyspezialitäten in der Captain’s Lounge, die Bar wird vom ORTE Architekturnetzwerk Niederösterreich gestaltet

Den Ehrenschutz für die Veranstaltung haben Elisabeth Gehrer, Bundesministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Dr. Erwin Pröll, Landeshauptmann von Niederösterreich, und Franz Hölzl, Bürgermeister der Stadt Krems, übernommen. Der Ball wird durch ein hochkarätiges Ehrenkomitee unter der Patronanz von Frau

Sissy Pröll unterstützt.

Karten sind online über www.erstebank.at/tickets, in allen Filialen der Erste Bank und ausgewählten Sparkassen erhältlich. Nähere Informationen zum Ball unter www.donau-uni.ac.at/sommerball .

Termin:
Samstag, 10. Juni 2006
Einlass: 20 Uhr, Eröffnung: 21 Uhr
Campus Krems, Dr.-Karl-Dorrek-Str. 30, 3500 Krems

Dresscode:
Damen: bodenlanges Abendkleid, Abendanzug
Herren: Frack, Smoking oder schwarzer Anzug (mit Fliege, keine Krawatte), Uniform

Über die Künstler

Neptuna: Tanja Stolting und Friederike Krahl erhielten ihre Ausbildung in Akrobatik und Artistik von 1988 bis 1991 in Berlin und Chalons sur Marne, Frankreich. Preise beim Festival Mondial du Cirque de Demain und beim "Prix de la mise en scène" des Cirque du Soleil krönen ihre künstlerische Arbeit. Phantasievolle Choreographien in Verbindung mit eigens komponierter Musik und märchenhaften Kostümen machen die große Faszination ihrer Fortführungen aus. Wie kunstvoll ineinander verschlungene Fabelwesen schweben sie scheinbar schwerelos im Raum, entfalten über den Köpfen der Zuschauer sehr poetische und atemberaubende Bilder.

Wiener Fracks:

Das 15-köpfige Ballorchester "Wiener Fracks" ist spezialisiert auf klassische Tanzmusik aus den 20er und 30er Jahren, Walzer, Foxtrott und lateinamerikanische Standardtänze. Das Orchester, das u.a. auch am diesjährigen Wiener Kaffeesiederball für Unterhaltung sorgte, wird von Mag. Martin Haslinger geleitet, der an der Donau-Universität Krems den Studiengang "Musikmanagement" besucht.

Über den Alumni-Club der Donau-Universität Krems

Der AbsolventInnen-Club der Donau-Universität Krems wurde Anfang dieses Jahres gegründet und versteht sich als Netzwerk- und Karriereplattform für die über 5.000 AbsolventInnen der jungen Weiterbildungsuniversität. Mit dem Sommerball am Campus Krems lädt der Club alle AbsolventInnen, Studierenden, Vortragenden, MitarbeiterInnen, Freunde und Förderer der Donau-Universität Krems und natürlich Ballbegeisterte aus der Region und darüber hinaus zu einem rauschenden Fest am Campus ein.

Hinweis für RedakteurInnen: Für Journalisten ist ein Kontingent an Freikarten reserviert. Wenn Sie am Sommerball am Campus Krems teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an Frau Nicola Reiner, nicola.reiner@donau-uni.ac.at, Tel.: 02732 893-2259. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Anhänge zu dieser Meldung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service sowie beim Aufruf der Meldung im Volltext auf http://www.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Rita Starkl
Alumni-Club
Donau-Universität Krems
Tel.: +43 (0)2732 893-2254
Rita.starkl@donau-uni.ac.at
www.donau-uni.ac.at/alumni

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DUK0001