Wiener Symphoniker: Letzte Saisonmatinee und München-Gastspiel

Wien (OTS) - Das Klavierkonzert Nr. 1 von Johannes Brahms und Beethovens "Eroica" stehen auf dem Programm, die die Wiener Symphoniker am kommenden Sonntag, 14. Mai, 11 Uhr, in ihrer letzten Saison-Matinee im Konzerthaus präsentieren. Chefdirigent Fabio Luisi steht am Pult, der junge finnische Pianist Antti Siirala tritt erstmals mit großem Orchester in Wien auf. Mit dem gleichen Programm gastieren die Symphoniker am Dienstag, 16. Mai in der Philharmonie am Gasteig in München und setzen damit ihre Auslandsgastspiele fort, die zuletzt in Zagreb, Ljubljana und Budapest große Erfolge für das Orchester brachten. (Schluss) gab

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Christoph Kufner
Tel.: 589 79-15
c.kufner@wiener-symphoniker.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009