euro adhoc: Curanum AG / Quartals- und Halbjahresbilanz / CURANUM steigert Gewinn nach Steuern um rund 60% (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

11.05.2006

Der Münchner Betreiber von Pflegezentren steigerte im ersten Quartal 2006 die Umsatzerlöse um 10% auf 50,9 Mio. EUR (Vj. 46,2 Mio. EUR), davon 47,2 Mio. EUR aus Pflege- und Serviceleistungen (92,6%), 2,5 Mio. EUR aus der Vermietung Betreuter Appartements und ambulanten Pflegeleistungen (5%) sowie 1,2 Mio. EUR aus sonstigen Umsatzerlösen (2,4%). Das Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern EBITDA verbesserte sich um 25,4% auf 7,4 Mio. EUR (Vj. 5,9 Mio. EUR), die EBITDA-Marge stieg somit im ersten Quartal 2006 von 12,8% auf 14,5%. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern EBIT konnte um 45,0% auf 5,8 Mio. EUR (Vj. 4,0 Mio. EUR) gesteigert werden, die EBIT-Marge betrug 11,4% (Vj. 8,7%). Aufgrund höherer Bank- und Finance Lease-Verbindlichkeiten fiel das Finanzergebnis von -1,3 Mio. EUR auf -1,7 Mio. EUR, das Vorsteuerergebnis kletterte von 2,7 Mio. EUR auf 4,1 Mio. EUR. Das Ergebnis nach Steuern entwickelte sich positiv von 1,6 Mio. EUR im Vorjahr auf 2,6 Mio. EUR im abgelaufenen Berichtszeitraum, das Ergebnis je Aktie verbesserte sich von 0,06 EUR auf 0,09 EUR.

Der operative Cashflow stieg in den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres auf 4,2 Mio. EUR (Vj. 2,0 Mio. EUR), der Cashflow je Aktie verdoppelte sich von 0,07 EUR auf 0,14 EUR je Aktie.

Insgesamt sind wir mit dem Integrationsprozess der neuen Einrichtungen in Nordrhein-Westfalen sehr zufrieden, obgleich die Belegung leicht unter unseren Erwartungen liegt. Die Ergebniskennzahlen für die CURANUM-Gruppe liegen im Rahmen unserer Planungen, daher gehen wir davon aus, die geplanten Zahlen für das Gesamtjahr zu erreichen.

München, 11. Mai 2006

Der Vorstand

in Mio. EUR Q1-06 Q1-05 yoy 2005 Umsatzerlöse 50,9 46,2 10,2% 188,5 Personalaufwand 25,8 23,4 10,3% 95,5 Mietaufwand 10,2 8,2 24,4% 32,7 EBITDA 7,4 5,9 25,4% 25,8 in % v. Umsatz 14,5% 12,8% 13,7% Abschreibungen 1,6 1,9 -15,8% 6,1 EBIT 5,8 4,0 45,0% 19,6 in % v. Umsatz 11,4% 8,7% 10,4% Finanzergebnis -1,7 -1,3 30,8% -7,4 EBT 4,1 2,7 51,9% 12,2 Net profit 2,6 1,6 62,5% 7,3 EPS (EUR) 0,09 0,06 50,0% 0,25 Cashflow 4,2 2,0 110,0% 12,7 CPS (EUR) 0,14 0,07 100,0% 0,43 Liquide Mittel 7,2 2,2 227,3% 2,2 Eigenkapital 39,7 39,5 0,5% 35,9 in % d. Bilanzsumme 22,9% 21,1% 22,4% Bilanzsumme 173,5 187,5 -7,5% 160,5 Mitarbeiter 4.756 4.054 17,3% 4.150 Einrichtungen 52 45 15,6% 45 Pflegeplätze 6.520 5.641 15,6% 5.641 Betreute Wohnungen 693 686 1,0% 686

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 11.05.2006 08:21:28
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Curanum AG
Maximilianstr. 35c
D-80539 München
Telefon: +49 (0)89 242065 60
FAX: +49 (0) 89 242065 10
Email: info@curanum.de
WWW: http://www.curanum.de
ISIN: DE0005240709
Indizes: CDAX, Classic All Share, Prime All Share, SDAX
Börsen: Geregelter Markt/Prime Standard: Frankfurter Wertpapierbörse,
Geregelter Markt: Bayerische Börse, Freiverkehr: Börse Berlin-Bremen,
Hamburger Wertpapierbörse, Baden-Württembergische Wertpapierbörse,
Börse Düsseldorf
Branche: Gesundheitsdienste
Sprache: Deutsch

Bernd Rothe
Tel.: +49 (0)89 242065-60
E-Mail: bernd.rothe@curanum.de

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0010