Bucher: Etappenziel zur Entlastung der KMUs erreicht

Wien (OTS) - Das KMU-Förderungspaket, das im heutigen Finanzausschuss behandelt wird, sichert eine nachhaltige Entlastung der kleineren und mittleren Betriebe in Österreich, sagte der Finanzsprecher des Freiheitlichen Parlamentsklubs-BZÖ NR Abg. Josef Bucher. "Wir vom BZÖ waren stets Vorreiter für dieses Mittelstandspaket", so Bucher.

Als moderner Wirtschaftsstandort sei man immer bestrebt, Steueroptimierungen und Anpassungen an konjunkturelle Verläufe vorzunehmen. Den Beweis für eine nachhaltige Fiskalpolitik sieht Bucher unter anderem auch daran, dass Österreich im internationalen Wirtschaftsranking vom 17. auf den 13. Platz vorgerückt sei.

Dass der Weg in Richtung steuerlicher Entlastung und Verwaltungseinsparung weiter fortgesetzt werden müsse, stehe außer Zweifel, so Bucher. Daher fordert das BZÖ als nächste Stufe die Pauschalierungen attraktiver zu gestalten und den Verwaltungsaufwand zu minimieren.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat Freiheitlicher Parlamentsklub-BZÖ

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFC0002