Donauinselfest 2006: Neuheiten für ein noch vielfältigeres Programm!

Volles Programm vom 23. bis 25. Juni

Wien (SPW) - Zum 23. Mal wird das Donauinselfest heuer den BesucherInnen wieder ein fantastisches Programm aus allen Genres der Musik- und Kulturwelt, sowie abwechslungsreiche Sport- und Freizeitangebote präsentieren können. Bereits jetzt laufen die Vorbereitungen auf Hochtouren. Einige Neuerungen werden das Angebot des Inselspektakels noch abwechslungsreicher machen: neue Insel-Bereiche, neue Kooperationspartner und Sportmöglichkeiten werden für beste Fest-Stimmung sorgen.****

Neue Partner, neue Bereiche Unmittelbar neben der Brigittenauer Brücke entsteht ein ganz neuer Bereich, der vor allem dem jungen Publikum viel Freude bereiten wird: die "Club-Insel" mit housigen Klängen zur einen und R’n’B-Sounds zur anderen Seite der Brücke. Verantwortlich hierfür zeigen sich die beiden Partner MTV und ATVplus, die schon unter Tags ihr Programm mit Highlights bestückt haben, wie zum Beispiel dem großen Playstation-Singstar-Wettbewerb auf der ATV/Singstar Bühne. Freunde der elektronischen Tanzmusik kommen heuer also ganz auf ihre Kosten: MTV Österreich, als neuer Medienpartner des Festes, präsentiert auf der eigenen Bühne außerdem internationale Top-DJs.

Durch die Umstrukturierung am Festivalgelände bekommt auch die "Kinderfreunde-Insel" einen neuen Platz und übersiedelt von der Brigittenauer Brücke in die Nähe der Festbühne, unmittelbar neben die "Sicheres-Wien-Insel", wo sich auch heuer wieder die "Helden des Alltags" zum Angreifen nah präsentieren werden.

Auf der Festbühne werden sich am Freitag erstmals die beliebtesten Urlaubsländer der Österreicher präsentieren und ein ländertypisches Programm für Jung & Alt zum Besten geben. Highlights aus Spanien, Italien, der Türkei und Griechenland werden dem Donauinselfest ein internationales Flair verschaffen. Weiters bekommt die EGA-Bühne bei der Floridsdorfer Brücke heuer Unterstützung durch Radio Arabella und präsentiert musikalische Vielfalt des Genres "Super Oldies & Mega Schlager".

Große Auswahl für die Kleinsten Für Familien gibt’s übrigens noch mehr Angebote: Die Familienpromenade am rechten Ufer der Donau unmittelbar neben dem Millennium-Tower hat für Groß & Klein heuer noch mehr zu bieten und wird wegen des großen Erfolges vergrößert: Wiener Lieder auf der "Heurigeninsel" und Abwechslungsreiches aus aller Welt auf der "Weltmusikbühne" überzeugen neben der "Kinderpraterinsel" und vielen anderen Highlights für Kids. Zusätzlich entsteht eine 28 Meter hohe Aussichtsplattform, um einen einmalige Blick über das gesamte Festivalgelände genießen zu können.

Sport auf der Insel Auch beim heurigen Donauinselfest ist ein besonderer Schwerpunkt dem Thema "Sport" gewidmet. Die "WAT-Sport-Insel" unmittelbar bei der U6 Station Neue Donau, wo Besucher auch selbst aktiv werden können, bekommt eine neue Außenstelle bei der Neuen Donau, auf Höhe des Ö1-Zelts: die "Wassersport-Insel" mit Trendsportarten zu Wasser und zu Land, wie zum Beispiel Segeln, Jet Ski und vieles mehr.

LED-Walls Um die Gäste auf der Insel noch besser über das vielfältige Programm des Inselspektakels informieren zu können, werden heuer erstmals LED-Walls am gesamten Festgelände installiert. Neben dem bewährten Programmheft, das auch heuer wieder gratis an alle Wiener Haushalte versandt wird, gibt es auch einen handlichen A6-Programmfolder, um sich sein individuelles Fest-Programm noch besser zusammenstellen zu können.

Weitere Informationen zum Inselspektakel gibt es unter www.donauinselfest.at

(Schluss) nk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ-Wien
Tel.: ++43/ 01/ 53 427-235
wien.presse@spoe.at
http://www.wien.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002