Tierpark Herberstein: Blumiger Muttertag mit freiem Eintritt für alle Mütter!

St. Johann (OTS) - Es ist Blütezeit im Tier- und Naturpark Schloss Herberstein! Tausende Frühlingsboten wie Tulpen, Narzissen, Blausterne und viele andere botanische Schönheiten erfreuen Mensch und Tier mit einer eindrucksvollen Farbenpracht und wunderbaren Düften. Nach einem langen Winter ist dies ein unbeschreiblich wohltuender Genuss!

Gartenbaukunst hat in Herberstein eine lange Tradition, die bis ins 16 Jahrhundert zurückreicht. Die Gartenanlagen rund um das Schloss teilen sich in zwei Bereiche: Nach alten Katasterplänen wurde der Historische Garten - einst ein prachtvoller Lustgarten -revitalisiert und bezaubert mit zarten Düften und sanftem Farbenspiel im Sonnenlicht jeden Besucher. Die Beete sind in farbig definierte Bereiche gegliedert, die menschliche Eigenschaften und Tageszeiten zeigen, wobei sich im Zentrum der Rosenpavillon mit dem Jungbrunnen befindet.

Siegmundsgarten nennt sich der zweite Bereich und ist dem berühmtesten Herbersteiner gewidmet. Sieben in Terrassen angelegte Beete stellen anschaulich die Geschichte der Gartenbaukunst im Verlauf der Zeit dar. Ein mittelalterlicher Garten, ein Renaissancegarten, ein Barockgarten, ein französischer Landschaftsgarten, ein Biedermeiergarten sowie ein moderner und ökologischer Garten zeigen die Entwicklung der Gärten und laden zum Bewundern und Verweilen ein.

Der Tierpark Herberstein macht am Muttertag, dem 14. Mai 2006, allen Müttern ein besonderes Geschenk: Der Eintritt in Tierpark, Schloss, Garten und Gironcoli Museum ist an diesem Tag für alle Mütter gratis!

Der Tierpark Herberstein ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

Tier- und Naturpark Schloss Herberstein
Michaela Frewein
Marketingleitung
Tel.: 03176 88250
www.herberstein.co.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZOO0001