Wieden: Buch-Präsentation "Ein Kind meiner Zeit" mit Prof. Welan

Wien (OTS) - Die Bezirksvorsteherin des 4. Bezirkes, Susanne Reichard, lädt zur Präsentation des Buches "Ein Kind meiner Zeit" am Donnerstag, 11. Mai, um 19 Uhr, im Amtshaus in Wien 4., Favoritenstraße 18 (Festsaal), ein. Verfasser der Publikation ist Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Manfried Welan, der sich in dem Band an seine Kinder- und Jugendzeit erinnert. Bei einem Gespräch mit Susanne Reichard erzählt der später als Wissenschafter und Kommunalpolitiker tätige Manfried Welan über einige Geschehnisse in seiner Kindheit. Begrüßt werden die Gäste durch Dipl.-Ing. Michael Martischnig (Österreichischer Kunst- und Kulturverlag). Der Eintritt zur Buch-Präsentation ist frei.

Das Buch "Ein Kind meiner Zeit" ist im Österreichischen Kunst-und Kulturverlag erschienen. Der lesenswerte Band umfasst 128 Seiten, enthält 41 Schwarz/Weiß-Abbildungen und ist zum Preis von 22 Euro im gut sortierten Buchhandel erhältlich. Die ISBN-Nummer lautet 3-85437-275-2. Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Manfried Welan, Wiener des Jahrgangs 1937, hat sich sowohl als Jurist und Politiker wie auch als mehrfacher Buch-Autor einen Namen gemacht. Neben seinem universitären Wirken, nicht zuletzt als Rektor der Universität für Bodenkultur, engagierte sich Welan in der Wiener Kommunalpolitik und übte verschiedene Funktionen aus. Der ÖVP-Politiker war zwischen 1983 und 1991 als Mitglied des Wiener Landtages und Gemeinderates, als Stadtrat bzw. als Dritter Präsident des Wiener Landtages tätig. Das interessante Buch "Ein Kind meiner Zeit" ist Teil der Reihe "Zeitzeugnisse" des Österreichischen Kunst- und Kulturverlages. Manfried Welan legt mit diesem Werk den ersten Abschnitt seiner Memoiren vor, weitere Veröffentlichungen werden folgen. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Tel.: 4000/81 057
enz@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007