Belagsarbeiten am Plateau Matzleinsdorfer Platz

Nachtarbeiten dauern maximal drei Nächte

Wien (OTS) - Ab Dienstag, dem 9. Mai 2006, werden im
Plateaubereich des Matzleinsdorfer Platzes im Zuge der Triester Straße Belagsschäden des letzten Winters behoben. Da diese Arbeiten zu Beeinträchtigungen des Abbiegeverkehrs führen, werden diese Arbeiten nur in der Nacht durchgeführt. Daher wird in den kommenden Nächten von jeweils 20.00 Uhr bis 5.00 Uhr früh jeweils ein Fahrstreifen für die Arbeiten gesperrt. Alle anderen Fahrrelationen bleiben aber aufrecht. Die Absicherung erfolgt mittels eines mobilen Warnlichthängers, der Verkehr wird mittels Leitbaken in den richtigen Spuren geführt. Die Arbeiten werden so schnell wie möglich durchgeführt und dauern maximal drei Nächte. (Schluss) wur

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Ing. Kurt Wurscher
MA 29-Brückenbau und Grundbau
Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 4000/96967
Mobil: 0664/224 89 28
wur@m29.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0026