AK fordert Antworten: Was bedeutet OMV-Verbund-Deal für Konsumenten und Arbeitnehmer?

Versorgungssicherheit und leistbare Qualität dürfen nicht für "Ost-Fantasien" aufs Spiel gesetzt werden

Wien (OTS) - Für die AK sind Versorgungssicherheit und leistbare Qualität oberste Ziele jeder Energiepolitik. Was bedeutet daher eine allfällige Fusion von OMV und Verbund für Konsumenten und Arbeitnehmer? Darauf fordert AK Expertin Agnes Streissler rasch Antworten: "Die Ost-Fantasien der Konzerne sind das eine. Wir von der AK fordern endlich mehr Konsumenten-Fantasie!" Bisher hätten beide Konzerne laufend Rekordgewinne verzeichnet, und noch nie seien Strom und Benzin für die Konsumenten so teuer gewesen wie jetzt, sagt Streissler: "Nur weil die beiden Konzerne zusammengehen, wird sich daran nichts ändern. Das ewige Drehen an der Preisschraube muss aber endlich ein Ende haben." Für die AK ist es zudem wichtig, dass die strategischen Infrastrukturunternehmen zu einem wesentlichen Teil in öffentlichem Eigentum stehen. Noch ist der Verbund mehrheitlich in staatlicher Hand - das ist verfassungsrechtlich abgesichert. "Alle Garantien und die Versicherung eines stabilen österreichischen Kernaktionärs ändern nichts daran - ein Ausverkauf ans Ausland oder eine feindliche Übernahme wertvoller österreichischer Infrastruktur können nach einem OMV-Verbund-Deal nicht mehr ausgeschlossen werden", sagt Streissler. Mehr als die Hälfte des österreichischen Stroms kommt aus "sauberer" Wasserkraft. Die AK sieht darin auch eine gewisse österreichische Unabhängigkeit vom Ausland. Diese Unabhängigkeit darf nicht aufs Spiel gesetzt werden, fordert die AK. "Internationale Konzernstrategien sind das eine", sagt Streissler, "wir stehen denen auch nicht im Weg. Dadurch darf aber auf keinen Fall das öffentliche Eigentum gefährdet werden und es müssen auch endlich die Konsumentinnen und Konsumenten etwas davon haben."

Rückfragen & Kontakt:

Christian Spitaler
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 50 165 - 2152
mobile: (+43) 664 45 43 43 6
christian.spitaler@akwien.at
http://wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0002