Bartenstein zu OMV-Verbund-Allianz

Wien (BMWA-OTS) - Grundsätzlich zustimmend äußerte sich Wirtschaftsminister Martin Bartenstein zu den heute bestätigten Absichten von Verbund und OMV zur Bildung einer Allianz. Diese von den Vorständen von Verbund und OMV ausgehenden Überlegungen werden von Bartenstein auch als Eigentümervertreter des 51 Prozent Aktienpaketes des Bundes am Verbund unterstützt: "Damit entstünde ein Energieplayer von europaweiter Dimension mit interessantem Synergiepotential bei Strom und Gas und beachtlicher Phantasie in Mittel- und Osteuropa." Am Zug seien nun die Unternehmensorgane zur weiteren Vorbereitung dieser OMV-Verbund-Allianz, so Bartenstein.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: DI Holger Fürst, Tel: (++43-1) 71100-5193
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at
http://www.bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001