Für LH Pröll bietet NÖ ideale Voraussetzungen fürs Wandern

Landesweit gibt es bereits über 15.000 km markierte Wanderwege

St. Pölten (NLK) - Wandern gehört zu den beliebtesten Freizeitaktivitäten. Diesem Trend trägt auch die niederösterreichische Fremdenverkehrswirtschaft verstärkt Rechnung. "Schließlich bietet Niederösterreich mit seiner abwechslungsreichen und vielfältigen Landschaft ideale Voraussetzungen fürs Wandern. Hier kommen Erholungssuchende und Naturliebhaber ebenso auf ihre Rechnung wie Tourengeher und Bergwanderer", betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am Sonntag in der Radiosendung "Forum NÖ". Landesweit gibt es bereits über 15.000 Kilometer markierte Wanderwege, und dieses Routennetz wird laufend ausgebaut. In den 23 niederösterreichischen Naturparken erhalten Wanderer sogar einen eigenen Wanderpass.

Für den Landeshauptmann - "beim Wandern kann man sich so richtig erholen und gleichzeitig Natur und Landschaft genießen" - bietet Niederösterreich nicht nur ideale Voraussetzungen fürs Wandern. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Ausstellungen, Museen oder Kulturveranstaltungen laden auch zum Bleiben ein. Dazu gibt es in allen Regionen Erlebniswanderwege, Kulturwanderwege und vieles andere mehr. "Wandern kurbelt damit auch den Fremdenverkehr in Niederösterreich an", so Landeshauptmann Pröll abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
Tel.: 02742/9005-12163
http://www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0013