Töchtertag bei der Wiener Rettung mit zahlreichen Highlights

Wien (OTS) - Bereits zum dritten Mal richtet die Wiener Rettung
den Töchtertag aus - aber noch nie war der Andrang so groß. 60 Mädchen "stürmten" die Zentrale der Wiener Rettung in der Radetzkystraße und waren beeindruckt vom vielfältigen Angebot. In der Traumastraße konnte Erste Hilfe unter Echtbedingungen geübt werden, die Seiltechnikeinsatzgruppe STEG zeigte ihre Künste beim spektakulären Abseilen von PatientInnen und auch der Notarzthubschrauber "Christophorus 9" konnte besichtigt werden. Vielen Mädchen war vorher nicht bewusst, welche große Fülle an Leistungen die Wiener Rettung eigentlich erbringt - und so manches Mädchen kündigte bereits an, nächstes Mal unter allen Umständen wieder dabei sein zu wollen.****
(Schluss) klv

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Thomas Klvana
MA 70 - Wiener Rettungs- und Krankenbeförderungsdienst
Tel.: 711 19/2010
klv@ret.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0028