Bartenstein: Mittelstandspaket macht Wirtschaftsstandort noch attraktiver

Attraktives Paket für den Mittelstand

Wien (BMWA - OTS) - "Heute ist ein guter Tag für den österreichischen Mittelstand", sagte Wirtschaftsminister Martin Bartenstein anlässlich der Präsentation des KMU-Pakets. Er begrüße, dass die Regierung ein attraktives Paket für den Mittelstand geschnürt habe. Dadurch werde die Standortqualität Österreichs noch weiter verbessert.***

Mit dem Paket habe die Regierung eine deutliche steuerliche Entlastung für 300.000 Einnahmen-Ausgaben Rechner beschlossen. So werde ein Gewinnfreibetrag gepaart mit einem Anreiz für Investitionen gewährt. Dazu komme die Ausweitung des Verlustvortrages für Anlaufverluste von 3 auf 7 Jahre und die Anhebung der Kleinunternehmergrenze im Rahmen des Umsatzsteuergesetzes von 22.000 auf 30.000 Euro.
Diese Maßnahmen seien eine wichtige Ergänzung zur bereits in Kraft getretenen Steuerreform mit der die Regierung bereits den Körperschaftssteuersatz für Kapitalgesellschaften von 34 auf 25 Prozent gesenkt und den Steuersatz für nicht entnommene Gewinne halbiert hat.

Zusätzlich seien noch weitere Maßnahmen wie etwa die Erhöhung der Haftungsquoten für Betriebsmittel, eine Mikrokreditinitiative und ein Innovationsschutzprogramm vorgesehen.
Das so genannte Standard Cost Modell nach niederländischem Vorbild stelle einen wesentlichen Schritt zur nachhaltigen Senkung der Kosten für bürokratischen Aufwand österreichischer Unternehmen dar. Das erfolgreiche Modell der Holländer strebe eine Senkung der Kosten für Unternehmen aus gesetzlichen Informationsverpflichtungen um 25 Prozent an und soll in sieben weiteren EU-Mitgliedsstaaten eingeführt werden. Umgelegt auf Österreich bedeute dieses Modell eine mögliche Einsparung von rund 2 Milliarden Euro.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit
Ministerbüro: Dr. Ingrid Nemec, Tel: (++43-1) 71100-5108
Referat Presse: Dr. Harald Hoyer, Tel: (++43-1) 71100-2058
presseabteilung@bmwa.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0001