Grüne Initiative garantiert langfristige Finanzierung tertiärer Bildung in NÖ

Petrovic: "Finanzierung von Donau-Universität und NÖ Fachhochschulen gesichert"

St. Pölten (Grüne) - "Nachdem nun sicher gestellt ist, dass der tertiäre Bildungsbereich in Niederösterreich finanziell langfristig abgesichert ist, werden wir der Elite Universität selbstverständlich zustimmen", so die Klubobfrau der NÖ Grünen, Madeleine Petrovic. Die Finanzierung sowohl der Donau-Universität Krems als auch der Fachhochschulen ist in den Grundsätzen für die kommenden Jahre fixiert. Bei der geplanten Errichtung des Institute of Science and Technology - Austria handelt es sich um ein sehr langfristiges Projekt, dessen Finanzierung nun konkret für einen Zeitraum von zehn Jahren fixiert werden soll. Der öffentliche Haushalt ist einnahmenseitig beschränkt.

Daher ist nach Ansicht der Grünen klarzustellen, dass die Investitionen für das Institute of Science and Technology - Austria auch langfristig nicht zu Lasten bestehender Einrichtungen im tertiären Bildungssektor - Donau-Universität Krems und den Fachhochschulen - gehen darf. Die Grünen haben eine Initiative im heutigen Landtag gesetzt, mit der die Sicherstellung der langfristigen Finanzierung garantiert wird. "Dieser Initiative haben sich ÖVP und SPÖ angeschlossen. Ein gemeinsamer Antrag von Grünen, ÖVP und SPÖ stellt die langfristige Finanzierung aller Bildungseinrichtungen in NÖ sicher", so die Grüne Klubobfrau.

Rückfragen & Kontakt:

Presse - Grüner Klub im NÖ Landtag +432742/9005-16703 - landtag@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRN0001