Gasexplosion in Hernals (2)

Wien (OTS) - Die Gasexplosion in der Rokitanskygasse in Hernals forderte am Mittwoch morgen zwei leicht verletzte Passanten. Im Haus selbst waren von der Explosion vier Wohnungen betroffen, einige Seitenwände sind durch die Explosion eingedrückt worden. Tragende Wände wurden nicht beschädigt, es besteht laut Feuerwehr, die mit 24 Mann vor Ort war, keine Einsturzgefahr. Als Ursache der Explosion wird ein Leck in der Gasleitung vermutet. (Schluss) fk

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale,
Tel.: 531 99 51 67
nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0025