ÖAMTC: Ringsperre am 1. Mai in Wien

Anhaltungen auf Hauptverbindungen

Wien (OTS) - Montag, 1. Mai: Abschnittsweise Sperre der Ringstraße von 7.30 bis voraussichtlich 13 Uhr zwischen Urania und Rathaus wegen der Maiaufmärsche. Querungen sind laut ÖAMTC aber möglich (etwa Schwarzenbergplatz-Schwarzenbergstraße, Kärntner Straße, Operngasse). Ab ca. 10 Uhr ist der Ring nur zwischen Stadiongasse und Währinger Straße nicht befahrbar.

In den Morgen- und frühen Vormittagsstunden rechnet der ÖAMTC mit kurzen Verkehrsanhaltungen auf zahlreichen Hauptstrecken Richtung Innenstadt: Betroffen davon sind unter anderem Döblinger Hauptstraße, Gentzgasse, Währinger Straße, Nußdorfer Straße, Thaliastraße, Lerchenfelder Straße, Praterstraße, Untere Augartenstraße, Jägerstraße, Obere Augartenstraße, Josefstädter Straße.

Öffis: Bis 13.30 Uhr sind die Straßenbahnlinien 1 und 2 eingestellt. Kurzführung der Linie J zwischen Ottakring und Gürtel sowie der Linie D zwischen Schwarzenbergplatz und Südbahnhof bzw. zwischen Börse und Nussdorf.

Infos: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Harald Lasser

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Informationszentrale
Tel.: +43 (0) 1 71199-1795
iz-presse@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0007