Grüne präsentieren Ergebnisse zur Befragung "Volksgarage Burggasse"

Wien (OTS) - In einem Pressegespräch der Grünen präsentierte der Bezirksvorsteher des 7. Bezirks, Mag. Thomas Blimlinger, am Dienstag die Ergebnisse einer Anrainerbefragung bezüglich der Errichtung einer Volksgarage. Alle zur Bezirksvertretungswahl wahlberechtigten Anrainer seien angeschrieben worden, die in einem Einzugsgebiet von rund 300 Metern vom Standort der geplanten Garage in der Burggasse zwischen Stuckgasse und St. Ulrichs-Platz leben.

Wie Blimlinger informierte, hätten 40,46 Prozent der BewohnerInnen ihre Meinung kund getan, von 4876 befragten Personen gab es 1973 gültige Rücksendungen. Davon hätten sich 1310 Personen oder 66,4 Prozent gegen den Bau der Garage ausgesprochen, 663 (33,6 Prozent) seien dafür gewesen.

Die Betroffenen hätten eine klare Entscheidung getroffen, kommentierte der Bezirksvorsteher das Ergebnis. Bezirk und Stadt Wien seien gut beraten, dieses Votum zu akzeptieren. Er werde in dieser Angelegenheit das Gespräch mit dem Bürgermeister suchen. Blimlinger kündigte an, sich weiter intensiv mit alternativen Lösungsmöglichkeiten bezüglich der Parkplatzproblemantik auseinander zu setzen.

Weitere Informationen dazu: Grüner Klub im Rathaus, Tel.:
4000/81814, im Internet unter http://wien.gruene.at/ . (Schluss) ull

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Peter Ullmann
Tel.: 4000/81 083
ull@m53.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017