Finanzminister Grasser trifft Greenspan Nachfolger Bernanke und US Vizefinanzminister Kimmitt zu bilateralen Gesprächen

Washington (OTS) - Im Rahmen der Frühjahrstagung der Weltbank in Washington kommt es am 22. April 2006 zum bereits zweiten Treffen zwischen Karl-Heinz Grasser und Ben S. Bernanke, dem neuen Chairman der US Notenbank. Im September 2005, damals war Bernanke noch Chefökonom des Weißen Hauses, trafen sich beide erstmals zu bilateralen Gesprächen. Thema der nunmehrigen Besprechung werden die Auswirkungen der chinesischen Wechselkurspolitik und dessen Einflusse auf den US Dollar sein. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das gemeinsame Bekenntnis zu globalen und stabilen Wechselkursbeziehungen.

Im Anschluss daran wird Grasser auch mit seinem Amtskollegen, US Vizefinanzminister Robert M. Kimmitt, die Stabilität der internationalen Finanzmärkte erörtern. Dabei werden unter anderem Kooperationsmöglichkeiten zwischen den Vereinigten Staaten und der Europäischen Union hinsichtlich der Vermeidung globaler Ungleichgewichte geprüft werden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Finanzen
Mag. Matthias Winkler
Kabinettchef
Tel.: 0043/1/514 33-1440
matthias.winkler@bmf.gv.at
www.bmf.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFI0001