aws: Internationale Studie bestätigt positiven Weg Österreichs bei Gründungsförderung

Wien (OTS) - Als Bestätigung für Österreichs hervorragenden Weg in der Gründerförderung sieht Peter Takacs, Geschäftsführer der österreichischen Förderbank austria wirtschaftsservice, das Ergebnis der internationalen Studie "Global Entrepreneurship Monitor". "Der elfte Gesamtrang unter 33 Ländern ist für ein kleines Land wie Österreich als hervorragend einzustufen. In vier essenziellen Kategorien liegt Österreich unter den ersten zehn Rängen - insgesamt eine Bestätigung für das positive österreichische Gründungsklima", so Wirtschaftsexperte Takacs zu den Studienergebnissen.

Den ersten Platz im Bereich Förderinfrastruktur führt Takacs vor allem auf die gezielte Unterstützung und Beratung von Gründerinnen und Gründern durch spezialisierte Produkte und intensive Zusammenarbeit zwischen allen öffentlichen Stellen wie Förderorganisationen und Kammern zurück. Besonders erfreulich für Takacs auch der dritte Rang im Bereich Patentschutz: "Gerade in diesem Bereich hat Österreich in den letzten Jahren massiv aufgeholt. Durch gezielte aws-Programme wie zum Beispiel die höchst erfolgreiche Patentverwertungsprogramm tecma und uni:invent des Wirtschafts- bzw. Wirtschafts- und Wissenschaftsministeriums oder den Wettbewerb iddeenreich des Innovationsministeriums konnte das Bewußtsein für dieses wichtige Feld gehoben werden". Dennoch sei für die aws das Studienergebnis auch eine Herausforderung: "Österreichs Ziel muß es sein, in allen Bereichen noch besser zu werden und die hervorragenden Ergebnisse zu halten. Gründerinnen und Gründer stellen das Vitamin G der Wirtschaft dar und bilden die Basis für eine nachhaltige und zukunftsträchtige Entwicklung".

In diesem Sinne werde man die Ergebnisse und Empfehlungen der Studie genau analysieren und bei zukünftigen Entwicklungen von Förderprogrammen die Erkenntnisse in Absprache mit Eigentümern und Auftraggebern einfliessen lassen.

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice
DI Dr. Mathias Drexler
Tel.: (01) 501 75/566
m.drexler@awsg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWS0001