Friewald zu Fasan: Null Ahnung und Null Arbeit bei den Grünen

Maßnahmenkatalog zu Feinstaub muss nicht in Begutachtung

St. Pölten (NÖI) - "Null Ahnung und Null Arbeit" attestiert VP-Landtagsabgeordneter Rudolf Friewald der NÖ Grünen Partei bezüglich der Aussagen deren Mandatars Fasan. "Der von Landesrat DI Josef Plank beschlossene Maßnahmenkatalog zur Feinstaubbekämpfung muss nicht verordnet werden und braucht auch nicht in Begutachtung gehen. Wenn Fasan nicht einmal das grundlegende Einmaleins der Landespolitik versteht, dann ist das langsam aber sicher wirklich bedenklich", so Friewald.

"Das von Plank beschlossene Maßnahmenpaket ist bereits in Kraft und wird schrittweise umgesetzt", so Friewald.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002