Berndt Salomon neuer Bezirkshauptmann von Feldkirch

Langjähriger Feldkircher Bezirkshauptmann Bernhard Wiederin geht in Pension

Bregenz/Feldkirch (VLK) - Der Vorstand der Abteilung Innere Angelegenheiten im Amt der Landesregierung, Berndt Salomon, tritt mit 1. Juli 2006 die Nachfolge von Bernhard Wiederin als Bezirkshauptmann von Feldkirch an. Die Vorarlberger Landesregierung hat dies in ihrer heutigen Sitzung beschlossen, informieren Landeshauptmann Herbert Sausgruber und Landesstatthalter Hans-Peter Bischof.

Berndt Salomon, Jahrgang 1953, wurde in Bürs geboren. Nach Ablegung der Matura am Musisch-pädagogischen Bundesrealgymnasium in Feldkirch studierte er Rechtswissenschaften an der Universität Innsbruck, wo er 1977 promovierte. Nach einem Rechtspraktikum beim Landesgericht Feldkirch trat er am 1. September 1978 in den Landesdienst ein, wo er in unterschiedlichen Funktionen eingesetzt war. Von 1994 bis Ende 2002 leitete Salomon die Abteilung Umwelt und Wirtschaft in der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch. In dieser Zeit war er auch Stellvertreter des Bezirkshauptmannes. Seit Anfang 2003 ist Salomon Vorstand der Abteilung Ia, Innere Angelegenheiten, im Landhaus in Bregenz. Berndt Salomon ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Salomon folgt Bernhard Wiederin nach, der mit Ende Juni 2006 in Pension geht. Der gebürtige Bludenzer Wiederin ist seit 1989 Bezirkshauptmann von Feldkirch. Der Jurist trat am 1. April 1970 in den Landesdienst ein und wurde in verschiedenen Funktionen im Landesdienst eingesetzt. So leitete er von 1977 bis zu seiner Bestellung zum Bezirkshauptmann 1989 die Wirtschaftsabteilung in der BH Feldkirch.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0004