Einladung zum Kirschenhainfest 2006 am 20. April

Wien (OTS) - Bereits zum fünften Mal findet heuer das Kirschenhainfest auf der Donauinsel statt. Das Fest am 20. April steht ganz im Zeichen der österreichisch-japanischen Freundschaft und wird von der Bezirksvorstehung Floridsdorf, der MA 49-Forstamt der Stadt Wien sowie der japanischen Botschaft organisiert.
Neben tänzerischen und musikalischen Darbietungen österreichischer und japanischer SchülerInnen stehen Ikebana (Blumensteckkunst), Kalligraphie- und Origami-Workshops und Japanisches Bogenschießen auf dem Programm. Für Kinder gibt es japanisches Papiertheater. Österreichisch-japanische Imbisse runden das Programm ab.

Bei Schlechtwetter wird das Fest ohne Benachrichtigung abge-sagt!

o Zeit: Do 20. April 2006, 13.00 - 17.00 Uhr Ort: Donauinsel "Kirschenhain"/i-18 km ca. 1,6 km nördlich der Nordbrücke (nahe der Jedleseer Brücke)

Der "Kirschenhain"

Anlässlich des 1000-Jahr-Jubiläums Österreichs 1996 haben japanische Partnergemeinden von Wiener Bezirken der Stadt Wien 1.000 Kirschbäume als Symbol der österreichisch-japanischen Freundschaft geschenkt. Am 30. April 2002 wurden die letzten Bäume gepflanzt, das Kirschenhainfest erinnert an diese Pflanzung.

rk-Fotoservice: http://www.wien.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) sto

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Christina Stockinger
MA 49 - Forstamt und Landwirtschaftsbetrieb der Stadt Wien
Public Relations
A-1082 Wien, Volksgartenstraße 3
Tel.: (+43-1) 4000 97914
stc@m49.magwien.gv.at
http://www.wien.gv.at/wald/

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010