TYROLIT setzt auf ASP-Lösung beim Einsatz von "hum@n professional" aus dem Softwarepark Hagenberg

Hagenberg (OTS) - Innerhalb von nur 3 Monaten wurde bei TYROLIT
die neue Personalentwicklungssoftware hum@n professional von F-line aus dem Softwarepark Hagenberg eingeführt. Dabei entschied sich das Unternehmen für den ASP-basierten Einsatz der Software, die vom Hagenberger Internet-Spezialisten SNS betrieben wird.

Keine internen Personalkosten für Administration oder Wartung von Software bei gleichzeitig kurzen Reaktionszeiten in Problemsituationen ist für zunehmend mehr Unternehmen ausschlaggebend, sich für Application Service Providing (ASP), also das Betreiben von Software auf Servern bei externen Anbietern, zu entscheiden. So auch für die international tätige Unternehmensgruppe TYROLIT mit Hauptstandort in Schwaz/Tirol, die die SNS mit dem Betrieb ihrer neuen Personalentwicklungslösung hum@n professional beauftragte.

TYROLIT ist weltweit einer der größten Hersteller für gebundene Schleif-, Trenn-, Bohr- und Abrichtwerkzeuge sowie von Maschinen für die Bau- und Natursteinindustrie. Das Unternehmen mit mehr als 4.000 Beschäftigten und 22 Produktionsstätten stellt sich der Herausforderung, die Mitarbeiter als "human capital" in die Unternehmensziele einzubinden. Dazu bedarf es der permanenten Weiterqualifizierung der Mitarbeiter durch verschiedenste Maßnahmen wie Seminarteilnahmen, Job Rotation, Learning by doing etc. Um diese Arbeitsprozesse kostengünstig und transparent zu gestalten, ist eine innovative und zuverlässige Softwarelösung unabdingbar. TYROLIT entschied sich nach Evaluierung verschiedener Anbieter für "hum@n professional" von F-line aus dem Softwarepark Hagenberg.

"Durch ASP wird der Zugang für unsere Ländergesellschaften vereinfacht, ohne die Sicherheit im Betrieb zu gefährden - im Gegenteil", meint Ulrike Aigner von der Personalentwicklung bei TYROLIT. "Der externe Service vereinfacht uns den geplanten internationalen Rollout in die Länderorganisationen."

Nach Auftragserteilung wurden die kundenspezifischen Anpassungen, u. a. die Anbindung an SAP HR, die Implementierung einer Bewerberdatenbank sowie die Erweiterung für die TYROLIT Corporate Academy - dem Führungsnachwuchs- und Führungskräfteentwicklungs-Programm von TYROLIT - innerhalb kurzer Zeit umgesetzt und die Lösung auf dem leistungsfähigen Server bei SNS in Betrieb genommen. Darüber hinaus wurden sehr schnelle Reaktionszeiten bei Problemsituationen definiert, die den weltweit ungestörten Betrieb für TYROLIT sicherstellen.

Ulrike Aigner über die Software: "'hum@n professional' ist für uns ein wichtiger Teil unserer Strategie im Bereich Human Resources. Die professionelle Betreuung durch das Hagenberger Team schätzen wir ganz besonders, weil die Anpassungen an unsere speziellen Anforderungen äußerst zügig umgesetzt wurden und für die interne EDV-Abteilung durch die klare Zuständigkeit kein Zusatzaufwand entstanden ist."

Dieter Hager von SNS ergänzt: "Die Installation für TYROLIT zeigt die Stärken des Softwareparks Hagenberg sehr deutlich auf. Die Nutzung von Synergieeffekten durch Kooperation professionell organisierter Teams ermöglicht es den Unternehmen, hochmoderne und gleichzeitig kostengünstige Lösungen anbieten zu können."

F-line Hans Furtlehner KEG - ein Mitglied des Unternehmensnetzwerks Softwarepark Hagenberg

F-line im Softwarepark Hagenberg hat sich im Zuge von kundenindividuellen Softwareprojekten zum Profi für web-basierte Personalinformations- und CRM-Systeme entwickelt. "hum@n professional" wird zur Optimierung von Arbeitsprozessen im Bereich Personalentwicklung und KVP-/Ideenmanagement eingesetzt. Zu den langjährigen Kunden zählen seit der Firmengründung im Jahr 1992 unter anderen voestalpine, Smurfit Nettingsdorfer, Swarovski Optik, TYROLIT, Pfahnlmühle, SKF Österreich, MAN Steyr und Poschacher.

SNS Hager & Partner KEG - ein Mitglied des Unternehmensnetzwerks Softwarepark Hagenberg

SNS im Softwarepark Hagenberg zählt seit langem zu den Internet-und Netzwerkspezialisten mit dem Leistungsangebot der Beratung, Planung und Wartung von Netzwerken, IT-Systemen und Sicherheitslösungen, Maildiensten, Anti-Spam-Lösungen sowie der Konzeption und Umsetzung von Internetauftritten und Shops, Webdesign, Domainregistrierungen, Suchmaschinenregistrierung, Suchmaschinenoptimierung und Hosting. Zu den langjährigen Kunden zählen seit der Firmengründung im Jahr 1997 unter anderen TMG, Wirtschaftskammer OÖ, Nickel Sportswear in Hamburg, Pfahnl Backmittel GmbH, Baumgartner Reisen, Spedition Contop Salzburg, Kaiblinger Transporte, Skanbo Werbetechnik Wels, Raits, Ebner Rechtsanwälte Salzburg, gas alive Wien.

Unternehmensnetzwerk Softwarepark Hagenberg

Das Unternehmensnetzwerk Softwarepark Hagenberg hat das Ziel, den Wirtschaftsstandort Softwarepark Hagenberg zu stärken und durch Synergien einen wirtschaftlichen Nutzen für die Kunden der beteiligten Unternehmen zu erzielen. Die enge Zusammenarbeit in Projekten, gemeinsame Aktivitäten im F&E-Bereich sowie der laufende Erfahrungsaustausch haben dazu geführt, dass internationale Unternehmen der IT- und Telekommunikationsbranche sowie der Industrie zu den Referenzkunden des Softwareparks Hagenberg zählen. Das Leistungsspektrum umfasst das Thema Software-Engineering, im Speziellen jedoch Lösungen in den Bereichen Business Intelligence, Realtime Systems, Mobile Computing, web-based Applications, IT-Security, Intelligent Manufacturing, Simulation, Logistik sowie industrielle Prozessoptimierung.

Rückfragen & Kontakt:

Unternehmensnetzwerk Softwarepark Hagenberg, Knud Steiner
Hauptstraße 99, A-4232 Hagenberg
Tel. +43 7236 3343-760, pr@softwarepark.at,
www.softwarepark.at

PR-Kontakt: creaPower Drescher & Süß OEG
Tel. +43 7279 8544, presse@creapower.com, www.creapower.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CRP0001