MORGEN: Gewerkschaften GdE, HTV und HGPD präsentieren neuen Namen

Gemeinsame Pressekonferenz von ÖGB-Präsident Hundstorfer mit den Gewerkschaftsvorsitzenden der neuen Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft

Wien (GdE/HTV/HGPD/ÖGB) - Im Juni letzten Jahres haben die Vorsitzenden der Gewerkschaften der Eisenbahner (GdE), Handel, Transport, Verkehr (HTV) und Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst (HGPD) einen Projektvertrag zur Neugründung einer gemeinsamen Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft unterzeichnet. Jetzt - ein Jahr vor der statutarischen Gründung dieser neuen Gewerkschaft - gibt es einen neuen Namen, der morgen, Donnerstag (13. April 2006) in einer Pressekonferenz präsentiert wird. ++++

Die Vorsitzenden der drei Gewerkschaften, Wilhelm Haberzettl (GdE), Willibald Steinkellner (HTV) und Rudolf Kaske (HGPD), werden am Donnerstag Namen und Logo der neuen Verkehrs- und Dienstleistungsgewerkschaft präsentieren. Der geschäftsführende ÖGB-Präsident Rudolf Hundstorfer wird an der Pressekonferenz teilnehmen.

Termin: Donnerstag, 13. April 2006, 10 Uhr
Ort: Eisenbahnergewerkschaft, Margaretenstraße 166, 1050 Wien, großer Sitzungssaal

Die MedienvertreterInnen und Fotoredaktionen sind dazu herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
(Schluss)

ÖGB, 12. April
2006 Nr. 247

Rückfragen & Kontakt:

Eisenbahnergewerkschaft/Presse:
Walter Kratzer, Tel.: 0664/61 45 765
Hansjörg Miethling, Tel.: (01) 546 41/411

Gewerkschaft Handel, Transport, Verkehr/Presse:
Barbara Moravec, Tel.: 0664/420 40 16

Gewerkschaft Hotel, Gastgewerbe, Persönlicher Dienst/Presse:
Katharina Klee, Tel.: 0664/381 93 67

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001