AVISO: Pressekonferenz mit NR-Präsident Dr. Andreas Khol Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes

Wien (OTS) - am 21. April 2006,
9:30 Uhr
Palais Ferstel, Herrensaal

mit Bundesobmann NR-Präs. Univ.-Prof. Dr. Andreas Khol
und den Koordinatoren der Denkwerkstatt
Dr. Martin Mayr und Univ.-Prof. Dr. Gerhart Bruckmann

Die großen demografischen Veränderungen unserer Zeit bringen neue Herausforderungen für Politik und Gesellschaft - dies verlangt neue Orientierungen und Lösungen für die Zukunftsfragen der älteren Menschen.

Am 21. April findet im Palais Ferstel der Österreichische Seniorenkongress (Veranstaltungsbeginn: nach der PK um 10 Uhr) statt, bei welchem wir die neuen seniorenpolitischen Grundlagen für die nächsten Jahrzehnte vorstellen werden. Unter dem Titel "Senioren. Zukunft. Leben." wird das Ergebnis einer auf Initiative von Nationalratspräsident Dr. Andreas Khol, Bundesobmann des Österreichischen Seniorenbundes, gegründeten Denkwerkstatt von führenden Wissenschaftern und Experten präsentiert und mit den über 400 Kongressteilnehmern aus ganz Österreich diskutiert werden.

Der Österreichische Seniorenbund freut sich, Sie bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

WICHTIGER HINWEIS:

Alle Teilnehmer an der Pressekonferenz sind herzlich eingeladen, am Kongress selbst teilzunehmen!

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Mag. Martin Amor
Tel.: 01/40126-157

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001