Hinterholzer zu Onodi: Verlängerung der Regionalförderung von VP NÖ längst beschlossen

Regionalförderung löst Investitionen von 600 bis 700 Mio. aus

St. Pölten (NÖI) - "Die Verlängerung der Regionalförderung wurde von der VP NÖ längst beschlossen", so LAbg. Michaela Hinterholzer in Richtung SPNÖ-Chefin. Die Verlängerung der für die Regionen so wichtige Förderung wurde schon vor über einem Monat bei der Arbeitsklausur der VP NÖ Regierungsmitglieder erarbeitet und vorgestellt. Für den Zeitraum 2007-2014 fließen 200 Millionen Euro in die Regionalisierung. "Damit werden Investitionen von 600 bis 700 Millionen Euro ausgelöst", so die VP-Wirtschaftssprecherin.

"Die SP NÖ sollte endlich anfangen für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher zu arbeiten anstatt längst beschlossene Maßnahmen erneut aufzuwärmen und sich mit fremden Federn zu schmücken", so Hinterholzer.

Rückfragen & Kontakt:

VP Niederösterreich
Pressereferent Mag. Gerald Fleischmann
Tel.: 02742/9020 - 140
http://www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0004