Grüne-Wien zu Anschlag auf Islamischen Friedhof: "Besorgniserregendes Zeichen"

Korun: "Kontrapunkt zu Konferenz der Imame"

Wien (OTS) - Als "besorgniserregendes Zeichen" verurteilt die Integrationssprecherin der Grünen-Wien, Alev Korun, den heute bekanntgewordenen Anschlag auf den gerade in Bau befindlichen islamischen Friedhof in Wien-Liesing: "Gerade dieser Friedhof sollte ein Symbol dafür sein, dass Muslime in Wien eine neue Heimat gefunden haben und in die Gesellschaft integriert sind."

Es sei - so Korun weiter - "ein alarmierendes Symbol dass gegen eine religiöse Minderheit in der Stadt Gewalt angewendet wird und ein Friedhof mit derartigen Parolen geschändet wird." Gerade angesichts der am Wochenende stattgefunden Konferenz der Imame, die ein Schritt zur Integration war ist dieser Anschlag ein "Kontrapunkt dazu".

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat
Klaus Zellhofer
Tel.: (++43-1) 4000 - 81821
Mobil: 0664 83 17 401
klaus.zellhofer@gruene.at
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0002