Krainer zu Hochwasser: Politische Aufräumarbeiten notwendig

Wien (SK) - "Neben den Aufräumarbeiten in den Hochwassergebieten sind nun auch politische Aufräumarbeiten notwendig", so SPÖ-Umweltsprecher Kai Jan Krainer am Sonntag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Krainer zeigte sich erfreut, dass keine weiteren Dämme gebrochen sind, das Hochwasser zurückgeht und sich die Lage stabilisiert. "Das Schlimmste ist vorbei", so Krainer. Priorität müsse nun die rasche und unbürokratische Hilfe für die Betroffenen haben. ****

Es gelte jetzt schonungslos zu klären, warum die ÖVP noch immer an den veralteten Hochwasserschutz-Konzepten aus den 60er Jahren hänge, sagte Krainer. "Es ist höchst an der Zeit, mit der politischen Aufräumarbeit zu beginnen", forderte Krainer. (Schluss) sk

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der SPÖ
Tel.: 01/53427-275
http://www.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0003