"profil": Westenthaler: Scheibner wäre "guter Kandidat"

Dementiert eigenes Interesse an BZÖ-Spitzenkandidatur

Wien (OTS) - In einem Interview in der Montag erscheinenden
Ausgabe des Nachrichtenmagazins "profil schlägt der ehemalige FPÖ-Klubobmann Peter Westenthaler den derzeitigen Klubchef der freiheitlichen Nationalratsfraktion, Herbert Scheibner, als BZÖ-Spitzenkandidaten vor: "Herbert Scheibner wäre sicher ein guter Kandidat, der auch die erfolgreiche Zeit der FPÖ verkörpert." Laut BZÖ-Obmann Haider soll der Spitzenkandidat für die Nationalratswahl am 22. April nominiert werden. Westenthaler: "Das wird an diesem Tag sicher ohne den Peter Westenthaler über die Bühne gehen." Der ehemalige FPÖ-Politiker dementiert auch Gerüchte, dass er an Stelle von Infrastrukturminister Hubert Gorbach demnächst in die Regierung eintreten könnte: "Derzeit logischerweise nein."

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion
Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0003