Extra Toto (4.-6. April 2006): Kein Zwölfer - Jackpot

Annahmeschluss für die 11. Runde am 11.4., 17.50 Uhr

Wien (OTS) - In der 10. Extra Toto Runde gab es keinen Zwölfer und es wartet ein Jackpot. Im Topf bleiben daher rund 10.700,- Euro. Vier Elfer erhalten jeweils 1.337,30. Die Gewinner kommen dreimal aus Wien und einmal aus Niederösterreich.

In der Torwette gab es ebenfalls keinen Gewinner im ersten Rang.

11. Extra Toto Runde am 11./12. April 2006

Spiel 1: FC Wacker Tirol - SK Puntigamer Sturm Graz Spiel 2: FK Austria Magna - SV Mattersburg Spiel 3: Red Bull Salzburg - SV Josko Fenster Ried Spiel 4: Liebherr GAK - Nordea Admira Spiel 5: FC Superfund Pasching - SK Rapid Wien Spiel 6: FK Austria Magna Amateure - SCR Altach Spiel 7: DSV Leoben - SV Kapfenberg Spiel 8: FC Kufstein - FC Gratkorn Spiel 9: Eintracht Frankfurt - Arminia Bielefeld Spiel 10: FC St. Pauli - Bayern München Spiel 11: AC Udinese - Inter Mailand Spiel 12: AS Roma - US Palermo

Spiele 9 bis 12: Es zählt das Ergebnis nach Ablauf der regulären Spielzeit, ohne Verlängerung (Ende der 2. Spielhälfte).

Annahmeschluss: Dienstag, 11. April 2006, 17.50 Uhr

Die endgültigen Quoten der 10. Extra Toto Runde:

0 Zwölfer, Jackpot zu EUR 10.698,70 4 Elfer zu je EUR 1.337,30 51 Zehner zu je EUR 104,80

Der richtige Tipp: 1 1 X / 1 1 X / X X 2 / 2 1 X

Torwette 1. Rang: 0 mal, Jackpot zu EUR 1.041,00 Torwette 2. Rang: 17 zu je EUR 40,80

Torwette-Resultate: 3:1 1:0 0:0 2:0

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
http://www.win2day.at/
Gabriela Schultz, Tel.: 79070/4600
Mag. Günter Engelhart, Tel.: 79070/4604

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001