Van der Bellen: Schüssel muss sich endlich von Berlusconi distanzieren

Grüne: Schüssel hat sich mit seinem Lob in Berlusconis Geiselhaft begeben

Wien (OTS) - "Dass der italienische Premierminister Berlusconi politische Gegner, Richter und Staatsanwälte beschimpft ist nichts Neues, das hat jeder gemerkt, nur Bundeskanzler Schüssel offensichtlich nicht. Anders lassen sich die ´Alles Gute, lieber Silvio´-Wünsche für die bevorstehenden Wahlen in Italien nicht erklären", so Alexander Van der Bellen, Bundessprecher der Grünen. "Nun hat Berlusconi aber noch eins drauf gesetzt und jene Menschen, die ihn nicht wählen unflätigst beschimpft. Dieses Verhalten ist einer Demokratie unwürdig, Schüssel muss sich endlich von Berlusconi distanzieren, denn er hat sich mit seinem Lob in Berlusconis Geiselhaft begeben", so Van der Bellen.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0002