Wiener IT-Firmen auf der Kooperationsbörse B2Fair

Euro Info Centre des WWFF organisiert Messe-Auftritt in Hannover

Wien (OTS) - Eine Chance für kleine und mittlere Wiener IT-Unternehmen, internationale Kontakte zu knüpfen und damit den Zugang zu neuen Märkten zu ebnen, bietet die Kooperationsbörse B2Fair. Sie wird im Rahmen der Hannover Industriemesse von 24. bis 28. April abgehalten. Das Euro Info Centre (EIC) des Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) - ein Informations- und Servicenetzwerk der Europäischen Kommission für Unternehmen -organisiert die Teilnahme an der wichtigsten internationalen Drehscheibe für Hightech und innovative Industrie-Technologien. Die Kooperationsbörse fördert die internationale Zusammenarbeit von Unternehmen und unterstützt damit den langfristigen Erfolg von KMU in der wachsenden Europäischen Union.

Das EIC des WWFF bereitet für Wiener IT-Firmen schon im Vorfeld der Kooperationsbörse B2Fair individuell und nach den Anforderungen der Unternehmen gestaltete persönliche Gesprächstermine (Matchmaking) mit potenziellen KooperationspartnerInnen vor. Außerdem organisiert das EIC-Team den TeilnehmerInnen die Eintrittskarte, den Transfer zum Messegelände und die Unterkunft. Auch für die Teilnahme an Veranstaltungen, Vorträgen und am Abend-Event sowie ein professionelles Follow-Up-Service wird gesorgt.

400 Euro für die ersten zehn angemeldeten Firmen

Die Kosten für die Teilnahme an der Kooperationsbörse belaufen sich für Unternehmen als BesucherInnen auf 250 Euro und als AusstellerInnen auf 175 Euro. Als besonderes Service kann das EIC Wien - dank der finanziellen Unterstützung der Europäischen Kommission - die ersten zehn angemeldeten Firmen mit einem Betrag von 400 Euro unterstützen.

Inhaltliche Schwerpunkte der diesjährigen Veranstaltung sind u.a. die Bereiche Robotikanwendungen, Prozess- und Fertigungsorganisation, Systeme der Gebäude- und Produktionsautomatisierung, Pipeline-Technologien, IT-Lösungen und Microtechnologie. Im Vorjahr waren rund 9.000 AusstellerInnen aus 60 Nationen in Hannover vertreten, um moderne Technologien vorzustellen und zu vermarkten.

Kleine und mittlere Wiener IT-Unternehmen, die an der Teilnahme an der Kooperationsbörse B2Fair Interesse haben, können sich unter folgendem Kontakt informieren und anmelden:

o Euro Info Centre
Mag. Dorrit Leinich-Pilger
Tel: 4000-86174
Fax: 4000-86585
e-mail: leinich-pilger@wwff.gv.at

(Schluss) mu

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wiener Wirtschaftsförderungsfonds
Presse & Kommunikation
Mag. Michael Unger
Tel.: 4000 86583
unger@wwff.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017