TIBA startet Tiefbauoffensive in Österreich und TIBA startet Tiefbauoffensive in Österreich und gibt Branche kräftigen Impuls!

MABA Fertigteilindustrie und Frühwald bündeln Tiefbauaktivitäten in Joint Venture und übernehmen dadurch Marktführerschaft

Wien (OTS) - In der TIBA Ver- und Entsorgungssysteme GmbH bündeln die MABA Fertigteilindustrie GmbH und die Frühwald GesmbH & Co KG ihre Tiefbauaktivitäten. Das Joint Venture mit Sitz in Lebring bei Graz bietet das Komplett-Sortiment von Kanal- und Entwässerungssystemen bis hin zur Umwelttechnik in Österreich an. Mit dem Zusammenschluss übernimmt TIBA die Vorreiterrolle in Österreich, wie Alfred Redlberger, Geschäftsführer der MABA Fertigteilindustrie, heute im Rahmen eines Pressegesprächs in Wien erklärt:
"Der Tiefbaumarkt ist in Österreich total diversifiziert. Durch internationalen Druck sind Veränderungen in der Branche bereits entstanden und weiter absehbar. Nur durch Bildung größerer Einheiten wird das Überleben gesichert werden können. Mit der Gründung des Joint Ventures, an der Frühwald und MABA jeweils zu 50 % beteiligt sind, reagieren wir auf diese Entwicklung und starten eine Tiefbauinitiative. Zugleich bedeutet dies auch die Marktführerschaft in Österreich."
v.l.n.r.: Erich Jöbstl (Geschäftsführer Frühwald); Mag. Mario Deliner (Geschäftsführer TIBA); Alfred Redlberger (Geschäftsführer MABA Fertigteilindustrie);
Weitere abdruckfähige, honorarfreie Fotos finden sie unter
http://pressefotos.at/m.php?g=1&u=1&dir=200604&e=20060405_t&a=event

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

pressefotos.at
Tel.: (01) 595 41 24

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IIS0001