Einladung: Wien sorgt vor - Influenza-Pandemieplanung für Wien

Wien (OTS) - Aufbauend auf den Influenza-Pandemieplan des Bundesministeriums für Gesundheit und Frauen hat die Stadt Wien ihre Landespandemieplanung erstellt. Damit ist Wien auf eine mögliche so genannte Influenza-Pandemie vorbereitet. Die Planung wurde gemeinsam mit den Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen, der Wiener Ärztekammer, der Wiener Apothekerkammer sowie wissenschaftlichen ExpertInnen erarbeitet. Im Rahmen des Mediengesprächs wird die Influenza-Pandemieplanung für Wien präsentiert.

Ihre GesprächspartnerInnen sind:

o Mag.a Renate Brauner, Stadträtin für Gesundheit und Soziales in Wien o Dr. Elisabeth Kremeier, Wiener Landessanitätsdirektorin o Mag. pharm. Heinrich Burggasser, Präsident der Apothekerkammer Wien o Prim. MR Dr. Walter Dorner, Präsident der Wiener Ärztekammer o Univ. Prof. Dr. Franz Xaver HEINZ, Vorstand Klinisches Institut für Virologie, Medizinische Universität Wien o Bitte merken Sie vor: Mediengespräch "Influenza-Pandemieplanung für Wien" Zeit: Donnerstag, 6. April 2006, 10.30 Uhr Ort: Steinsaal I des Wiener Rathauses (Zugang Feststiege I), 1082 Wien Wir freuen uns auf Ihr Kommen! (Schluss) hir

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Stefan Hirsch
Tel.: 4000/81231
Handy: 0664/431 10 13
hir@ggs.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013