ÖAMTC kritisiert: Osterurlauber haben beim Tanken wieder das Nachsehen

Mit gestriger Spritpreis-Erhöhung wurde den Autofahrern ein "Osterei" gelegt

Wien (OTS) - Wer kommenden Freitag die Reise in die Osterferien antritt, muss beim Tanken wieder tiefer in die Geldbörse greifen. Die Kraftstoffpreise bei Shell und BP sind gestern um bis zu drei Cent angehoben worden, bei der OMV um bis zu zwei Cent. "Damit hat die Mineralölwirtschaft den österreichischen Autofahrern im wahrsten Sinne des Wortes ein 'Osterei' gelegt", kritisiert ÖAMTC-Verkehrswirtschaftsexpertin Elisabeth Brugger-Brandau. "Die Spritpreiserhöhung kam strategisch zur 'richtigen' Zeit - wie so oft vor Ferienbeginn oder verlängerten Wochenenden."

Die ÖAMTC-Expertin rät Autofahrern auf der Urlaubsfahrt -innerhalb Österreichs oder ins benachbarte Ausland - zu Preisvergleichen vor dem Tanken. Die Tankstopps müssen jedenfalls gut geplant werden:

* Der günstigste Liter Sprit in den Bundesländern:

Burgenland: Superbenzin 1,048 und Diesel 0,979 Euro
Kärnten: Superbenzin 1,069 und Diesel 0,940 Euro
Niederösterreich: Superbenzin 1,000 und Diesel 0,969 Euro Oberösterreich: Superbenzin 1,034 und Diesel 0,961 Euro
Salzburg: Superbenzin 1,076 und Diesel 0,959 Euro
Steiermark: Superbenzin 1,049 und Diesel 0,959 Euro
Tirol: Superbenzin 1,069 und Diesel 0,989 Euro
Vorarlberg: Superbenzin 1,105 und Diesel 1,019 Euro
Wien: Superbenzin 1,047 und Diesel 0,972 Euro

* Wer zu Ostern ins benachbarte Ausland unterwegs ist, muss sich auf folgende Preise einstellen:

Deutschland: Superbenzin 1,293 und Diesel 1,118 Euro
Italien: Superbenzin 1,258 und Diesel 1,166 Euro
Kroatien: Superbenzin 0,090 und Diesel 1,008 Euro
Schweiz: Superbenzin 1,032 und Diesel 1,089 Euro
Slowakei: Superbenzin 1,004 und Diesel 1,065 Euro
Slowenien: Superbenzin 0,938 und Diesel 0,942 Euro
Tschechien: Superbenzin 0,992 und Diesel 0,978 Euro
Ungarn: Superbenzin 1,014 und Diesel 1,053 Euro

Der ÖAMTC hilft beim Sparen

* "Spritpreis-Service": Mit einem Klick sind unter www.oeamtc.at/sprit die günstigsten Tankmöglichkeiten abrufbar. Österreichweit sind 1.600 Tankstellen gelistet. Preisabfragen sind nach Kraftstoffsorte, Bundesland oder Ort sortiert möglich. Wer über keinen Internetzugang verfügt, erhält alle Daten (zum Ortstarif aus ganz Österreich) unter der ÖAMTC-Hotline 0810 120 120.

* "Tankbonus": ÖAMTC-Mitglieder tanken österreichweit mit ihrer Clubkarte mit Kreditkartenfunktion an Avanti-Tankstellen um 3 Cent pro Liter Sprit günstiger. Nähere Infos auch unter www.oeamtc.at/tankbonus.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Öffentlichkeitsarbeit
Elvira Kuttner
Tel.: +43 (0) 1 711 99-1218
pressestelle@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCP0002