Heimkinoanlagen: Sechser-Pack für guten Sound

"Konsument"-Test zeigt: Drei-Boxen-Systeme derzeit noch unbefriedigend.

Wien (OTS) - Heimkinoanlagen sind wahre Multitalente: Sie peppen nicht nur den TV-Sound auf, sondern können auch DVD-Filme, CDs, MP3-Songs und Radio wiedergeben. Das Testmagazin "Konsument" untersucht in seinem April-Heft, ob diese Geräte tatsächlich - wie die Werbung vollmundig verspricht - das "ultimative Kinoerlebnis daheim" bieten. Am Prüfstand: Neun Heimkino-Komplettanlagen zwischen 300 und 1.800 Euro. Resümee der Tester: Geräte mit sechs Lautsprechern sind preiswert und gut. Drei-Boxen-Systeme sind noch verbesserungswürdig.

2.1-Anlagen (drei Lautsprecher) machen zwar Schluss mit langen Kabelsträngen, doch sie sind mit 1.800 Euro die mit Abstand teuersten und bringen zudem nur "durchschnittliche" Ergebnisse. Vor allem die Tonqualität bietet derzeit noch kein wirkliches Klangerlebnis. Die 5.1-Geräte (sechs Lautsprecher) sind dagegen allesamt gut und mit Preisen zwischen 300 und 500 Euro vergleichsweise günstig.

"Komplettanlagen bieten für Konsumenten den Vorteil, dass sie bereits alle nötigen Komponenten enthalten. Allerdings bieten sie keine Möglichkeit, einzelne Bausteine individuell zusammenzustellen. Für Musikgenuss ohne Bild sind sie nur bedingt zu empfehlen", informiert "Konsument"-Technikexperte Paul Srna.

Die klanglich beste Anlage im Test ist "Yamaha AV-Pack 205", für die Kinofreaks knapp 500 Euro auslegen müssen. Das mit 300 Euro günstigste Modell, "Philips HTS5000W", rauscht zwar etwas und verfügt nur über einen mageren Bass, ist aber insgesamt ebenfalls "gut". Bei den 2.1-Systemen liefert das teuerste Gerät - "KEF Instant Theatre KIT 100" den besten Klang.

Worauf bei Verkaufsgesprächen gerne vergessen wird: Auch wenn ein Film in der TV-Programmzeitschrift mit dem Hinweis "Präsentiert in Dolby Digital" angekündigt wird - ein Mehrkanal-Empfang von TV-Sendungen ist nur mit digitalem Kabel- oder Satellitenreceiver in voller Klangpracht möglich.

Das Testmagazin "Konsument" und die Online-Ausgabe www.konsument.at informieren im April ausführlich über die Details des Heimkinoanlagen-Tests.

Rückfragen & Kontakt:

Testmagazin "Konsument"
Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Sabine Burghart
Tel.: 01/588 77 - 256

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NKI0001