"ebiz egovernment award 2006"

Schnelle, innovative, smarte Unternehmen gesucht!

Wien (OTS) - Der Hype ist vorbei, die Phantasien sind
Vergangenheit - Viele Unternehmen haben eigene Wege gefunden, wie sie ihr Unternehmen in einer digitalen vernetzten Welt positionieren und die Beziehung zu den Lieferanten und den Kunden auf innovative Weise gestalten. Nach der erfolgreichen Erstausgabe des "ebiz award" im Vorjahr hat auch heuer der vom Report Verlag initiierte "ebiz egovernment award 2006" wieder das Ziel, erfolgreiche und innovative Unternehmen vor den Vorhang zu holen. Die Ausschreibung fokussiert nun zusätzlich auf den Schwerpunkt E-Government, um den Nutzen und den Effekt innovativer Services und Projekte in der Verwaltung öffentlich darzustellen.

Der "ebiz egovernment award 2006" wird vom Bundeskanzleramt und weiteren namhaften Sponsoren unterstützt und wird in jedem Bundesland vergeben. Die drei besten Einreichungen werden mit Landespreisen prämiert und nehmen an Finale des Bundessieges im Herbst 2006 teil.

Für den "ebiz egovernment award 2006" sind Einreichungen bzw. Nominierungen aus allen Bereichen des E-Business und E-Government möglich. Teilnahmeberechtigt sind alle Unternehmen, die ihren Sitz in Österreich haben. Die Kriteriengruppen bestimmen dabei die Qualität der Nominierungen: Nutzen des Projekts oder des Dienstes, seine Nachhaltigkeit sowie die Kreativität der Umsetzung.

Das Einreichformular finden Sie im unter
http://www.report.at/award/einreichung.doc

Mehr Informationen zur Ausschreibung finden Sie unter http://www.report.at/award

Die Einreichunterlagen können per E-Mail an szelgrad@report.at, per Fax an 01/902 99 37 oder per Post an den Report Verlag, Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a, 1080 Wien, gesandt werden. Einsendeschluss ist der 30. 06. 2006. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

Martin Szelgrad
Report Verlag
Friedrich-Schmidt-Platz 4/3a
A-1080 Wien
Tel.: 01/902.99-18
Fax: 01/902.99-37
E-Mail: szelgrad@report.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REP0001