Jim Miller, Chefentwickler des Microsoft Dot.Net-Frameworks am 6. April an der FH Technikum Wien

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur lädt Sie ganz herzlich zu einem Fachvortrag an der FH Technikum Wien ein.

Die FH Technikum Wien freut sich Jim Miller, PhD, Chefentwickler des Dot.Net-Frameworks von Microsoft, am Donnerstag, den 6. April von 14:00 bis 17.00 Uhr im HS 1.04 am Höchstädtplatz 5 in Wien 20 zum Thema Where has my compiler gone begrüßen zu dürfen.

Ausgehend von den Beziehungen zwischen Compiler, Runtime-, Entwicklungsumgebung und Betriebssystem wird im ersten Teil des Vortrages diskutiert, wie traditionelle Compiler und high-level Programmiersprachen an unterschiedliche Gegebenheiten angepasst werden können. Im zweiten Teil wird unter dem Thema .NET die Standardisierung der virtuellen Maschine beschrieben. Die Erstellung der Standards war Jim Millers Werk.

Anschließend an die Diskussion zur .NET-Strategie lädt die FH Technikum Wien zu einem Come Together mit Catering in der Aula ganz herzlich ein.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung bis 4.04.2006 unter:
ursula.ranft@technikum-wien.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Nicolas A. Tauferer
Public Relations
FH Technikum Wien
+43 1 333 40 77 - 456
tauferer@technikum-wien.at
Höchstädtplatz 5
A-1200 Wien

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TEC0001