COEXISTENCE IMPOSSIBLE: Greenpeace-Report über gentechnische Mais-Verunreinigung

Einladung zur Pressekonferenz

Wien (OTS) - Einladung zur Pressekonferenz

Zeit: Dienstag, 4. April 2006, 9 Uhr
Ort: Café LEOPOLD, Museumsplatz 1, 1070 Wien

Podium:
Geert Ritsema, Gentechnik-Sprecher, GREENPEACE International
Mag. Susanne Fromwald, Molekularbiologin, GREENPEACE CEE
Antonio Ruiz-Ortego, Präsident Biobauernverband, Aragon (Spanien)

Greenpeace präsentiert unmittelbar vor der EU-Konferenz "Freedom of Choice" in Wien den aktuellen Gentechnik-Report IMPOSSIBLE COEXISTENCE. Darin werden die katas¬trophalen Erfahrungen spanischer Bauern geschildert, deren Ernte durch gentechnisch veränderten Mais nachhaltig verunreinigt worden ist. Der Präsident des Biobauernverbandes von Aragon (Spanien), Antonio Ruiz-Ortego, wird persönlich am Podium sitzen und von der aktuellen Situation in seiner Heimat berichten.

Diese internationale Pressekonferenz wird in englischer Sprache abgehalten werden. Interviews mit den Referenten können im Anschluss an ihre Präsentationen in deutsch, englisch, französisch, spanisch und niederländisch geführt werden.

Wir freuen uns auf Euer Kommen und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Rückfragen & Kontakt:

Attila Cerman
GREENPEACE CEE
Siebenbrunneng. 44
A - 1050 V I E N N A
Fon +43-1-5454580/68
Fax +43-1-5454580/98
Mob +43-664-3435354
http://www.greenpeace.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GRP0001