Einladung zum Pressegespräch - Uni Linz evaluiert Kriminalprävention

Erste wissenschaftliche Untersuchung der Kriminalpolizeilichen Beratung in Österreich

Wien (OTS) - Wir laden die Vertreter der Medien herzlich zu einem Pressegespräch mit Dr. Herwig Haidinger, Direktor des Bundeskriminalamtes (.BK), Univ.Prof Dr. Fritz Hemedinger, Vorstand des Institutes für Soziologie der Johannes Kepler Universität Linz, und Mag. Paul Marouschek, .BK, zum Thema "Evaluierung der Kriminalpolizeilichen Beratung" ein.

Im Rahmen dieser Evaluationsstudie wurde zum ersten Mal die Effektivität und Effizienz der kriminalpolizeilichen Beratung von einem unabhängigen wissenschaftlichen Institut überprüft.

Zeit: Dienstag, 4. April 2006,
10:00 Uhr

Ort: Bundeskriminalamt Seminarraum A Josef-Holaubek-Platz 1 1090 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskriminalamt
Oberst Gerald Hesztera
Tel.: 0664 - 323 00 16

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NIN0002