Jugendbeschäftigung - Strategien für Südosteuropa

Wien (OTS) - Vom 2. bis 4. April findet in Wien eine
internationale Konferenz zu den Themen Jugendbeschäftigung und Südosteuropa statt.

Dem EU-Jugendgipfel in Wien und Bad Ischl folgend findet die internationale Konferenz zum Thema "Youth Employment: Common Goal -Common Solutions - Strategies to secure network capacities in and with South East Europe" statt. Vertreter zahlreicher NGOs aus Südosteuropa diskutieren mit Vertretern staatlicher Einrichtungen und der Europäischen Kommission zwei besonders wichtige Themen:
Jugendbeschäftigung und Südosteuropa.

Am 3.4. findet um 18:30 h eine Podiumsdiskussion statt, an der auch eine Mitarbeiterin des WAFF teilnimmt: BAWAG P.S.K. Veranstaltungszentrum Hochholzerhof, 1., Seitzergasse 2-4, 1. Stock. Die Diskussion findet in englischer Sprache statt. Die MD-Auslandsbeziehungen unterstützt diese wichtige Konferenz. (Schluss) an

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
http://www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Thomas J. Resch
MD-Auslandsbeziehungen
Tel: 82 575

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006