1. Österreichischer Campingpreis verliehen

Campingfuehrer.at würdigte anlässlich der CAMPA+POOL ´06 erstmals die beliebtesten Campingplätze Österreichs Lochen (OTS) - Im Rahmen der Campingmesse in Tulln verlieh Campingfuehrer.at vergangenes Wochenende mit Unterstützung des Camping- & Caravaningclub Austria, der Wirtschaftskammer Österreich, Fendt-Caravan und der Tullner Messe erstmals den Österreichischen Campingpreis - den AustroCamp Award 2006. 15.000 Camper hatten im Laufe des Vorjahres ihre Stimme abgegeben und die beliebtesten Campingplätze Österreichs gewählt.

Die Verleihung lockte alle bekannten Gesichter der Österreichischen Campingbranche nach Tulln. Als höchstrangigster Politiker Österreichs mit aktiver Campingerfahrung sprach Bundesratsabgeordneter Ludwig Bieringer zum Publikum. Vertreter von Bundeswirtschaftskammer, Campingclub, Caravaning-Industrie und Branchen-Insider lobten Campingfuehrer.at für diese groß angelegte Aktion.

3 Auszeichnungen wurden vergeben: In der Kategorie 1 an jenen Campingplatz, der gemäß Auswertung der Wahlkarten am meisten Zuspruch durch die Camper erfuhr. In der Kategorie 2 an jenen Platz, welcher in Relation zur Betriebsgröße die meisten Stimmen erntete - womit auch Klein-Betrieben eine Chance auf diese Auszeichnung eingeräumt wurde. Weiters ein Ehrenpreis an eine Person, welche sich um die Sache Camping in Österreich besonders verdient gemacht hat. Abschließend wurde unter allen Stimmkarten "Ein Leben lang gratis Camping" auf Österreichs Campingplätzen verlost.

Die Träger des 1. Österreichischen Campingpreises sind: In der Kategorie 1 Comfort Camp Grän im Tannheimertal in Tirol und in der Kategorie 2 Camping Gössl am Grundlsee in der Steiermark. Als Träger des Ehrenpreises wurde Herr Raymond Eckl - Chefredakteur der Zeitschrift "Camping Cars & Caravans" - geehrt.

Weiterführende Informationen und Bildmaterial stehen auf www.campingfuehrer.at zum Download bereit.

Rückfragen & Kontakt:

www.campingfuehrer.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001