Bundespräsident gratuliert Dr. Gerald Mader zum 80. Geburtstag

Wien (OTS) - Bundespräsident Dr. Heinz Fischer hat heute dem Gründer und Leiter des österreichischen Studienzentrums für Friedens und Konfliktforschung auf Burg Schlaining, Gerald Mader, zu dessen 80. Geburtstag gratuliert, den er am 1. April begeht. Der Bundespräsident betont in seinem Glückwunschschreiben, dass er den früheren burgenländischen Kulturlandesrat und Gründer des Studienzentrums für Friedens und Konfliktforschung auf Burg Schlaining schon mehr als die Hälfte dieser 80 Jahre kenne. "Du warst damals ein relativ junger Anwalt im Burgenland und ich ein junger Klubsekretär im Parlament und wir haben vieles gemeinsam unternommen, u.a. haben wir intensiv an der burgenländischen Landesverfassung gearbeitet." Auch habe es zahlreiche Kontakte mit dem Studienzentrum für Friedens und Konfliktlösung gegeben, dessen Errichtung vor allem auf die Initiative von Gerald Mader zurückgeht.
Abschließend heißt es in dem Glückwunschschreiben, dass Gerald Mader auf sein Lebenswerk, in dem der Gedanke des Friedens eine besonders große Rolle spielt, stolz sein kann und er mit seinem Engagement auch weit über die Grenzen Österreichs hinaus Anerkennung gefunden hat.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Präsidentschaftskanzlei
Presse und Informationsdienst
Tel.: (++43-1) 53422 230
pressebuero@hofburg.at
http://www.hofburg.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BPK0003