euro adhoc: Böhler-Uddeholm AG / Kapitalmaßnahmen / Böhler-Uddeholm plant Aktiensplit (D)

Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

31.03.2006

Böhler-Uddeholm plant Aktiensplit

Wien, am 31. März 2006 - Im Rahmen der Bilanzpressekonferenz für das Geschäftsjahr 2005 kündigt der Vorstand der Böhler-Uddeholm AG einen Aktiensplit bei Böhler-Uddeholm-Aktien an. Nachdem der Aufsichtsrat der Böhler-Uddeholm AG dazu seine Zustimmung erteilt hat, soll nun dieser Vorschlag in der Hauptversammlung am 16. Mai 2006 den Aktionären zur Abstimmung vorgelegt werden. Geplant ist ein Aktiensplit im Verhältnis 1:4 und gleichzeitig eine Kapitalberichtigung aus Gesellschaftsmitteln, um ein Grundkapital von 2 EUR pro Aktie zu erreichen. Bei Zustimmung der Hauptversammlung soll der Aktiensplit voraussichtlich im Juni 2006 durchgeführt werden.

Für weitere Informationen: BÖHLER-UDDEHOLM AG, Abteilung Investor Relations & Corporate Communications, Dr. Randolf Fochler, Tel.: +43 1 798 69 01-22707

Rückfragen & Kontakt:

Ende der Mitteilung euro adhoc 31.03.2006 08:29:00
--------------------------------------------------------------------------------

Emittent: Böhler-Uddeholm AG
Modecenterstrasse 14/A/3
A-1030 Wien
Telefon: +43 1 7986901-707
FAX: +43 1 7986901-713
Email: sabrina.kaiser@bohler-uddeholm.com
WWW: http://www.bohler-uddeholm.com
ISIN: AT0000903851
Indizes: ATX Prime, ATX
Börsen: Amtlicher Markt: Wiener Börse AG
Branche: Stahl/Eisen
Sprache: Deutsch

Böhler-Uddeholm AG
Investor Relations & Corporate Communications
Dr. Randolf Fochler
Telefon:(+43-1)798 69 01/707
http://www.bohler-uddeholm.com

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0008