WOLF THEISS und DELOITTE Österreich präsentieren ersten "Executive Master in Vermögensrecht"

Wien (OTS) - Das erste Postgraduate-Studium für Vermögensrecht startet an der Universität für Humanwissenschaften in Liechtenstein. Experten von WOLF THEISS und Deloitte Österreich stehen für eine praxisorientierte und profunde Ausbildung im Bereich der rechtlichen Rahmenbedingungen optimaler Vermögensbildung und Vermögensweitergabe.

Bisher gab es im deutschsprachigen Raum keine spezialisierte und qualifizierte postgraduale Ausbildung für den umfassenden Bereich Vermögensrecht. Auf Initiative von Dr. Georg Kresbach, Partner von WOLF THEISS, und ao. Univ.- Prof. Dr. Wolfgang Zankl von der Universität Wien wurde in den vergangenen Monaten der erste "Executive Master in Vermögensrecht" an der Universität für Humanwissenschaften in Liechtenstein konzipiert. Dieses Master-Studium garantiert eine einzigartige Kombination aus Wissenschaft und Praxis und wird unter der Leitung von ao. Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Zankl durchgeführt.

Der Masterlehrgang richtet sich an Absolventen juristischer und wirtschafts-wissenschaftlicher Studien, die entweder unmittelbar vor dem Einstieg ins Berufsleben stehen oder bereits berufstätig sind. Hochkarätige Referenten wie Dr. Nikolaus Paul (WOLF THEISS, Kapitalmarktrecht) und Dr. Bernhard Huppmann (Deloitte, Steuerrecht) bilden maximal 20 Studenten pro Lehrgang in drei Semestern zu internationalen Vermögensrechts-Spezialisten aus. Das Studium dauert drei Semester mit insgesamt rund 60 Präsenztagen (rund 450 Stunden), ist in verschiedene Module gegliedert und basiert auf Wissensvermittlung in Gruppen- und Projektarbeiten, case studies, Selbststudium, Literaturanalyse und Unternehmensbesuche. Den Teilnehmern des Lehrganges wird nach erfolgreicher Absolvierung der Titel "Master of Laws (LL.M.)" verliehen, die Studiengebühr beträgt rund EUR 15.000,--.

Ziel: Experten für optimalen Vermögenserwerb und Vermögenstransfer in verschiedenen Rechtsordnungen

In den vergangenen Jahrzehnten haben sich in Europa enorme Vermögensmassen etabliert, die nun angelegt, weitergegeben oder vererbt werden. Bei generations-übergreifenden Vermögenstransfers spielen vor allem rechtliche Spezifika eine wichtige Rolle: Denn ohne Kenntnis der steuerlichen oder kapitalmarktrechtlichen Bedingungen wird die Vermögensbildung auch wirtschaftlich limitiert. Ziel des neuen Master-Studiengangs ist es, die rechtlichen Anforderungen des Vermögenserwerbes und des Vermögenstransfers umfassend und praxisorientiert zu vermitteln und auf diesem vielschichtigen Gebiet zusätzliche Experten heran zu bilden.

"Wir wissen, wie wichtig die Verbindung zwischen wissenschaftlicher Ausbildung und beruflicher Praxis ist. Deshalb ist es uns ein Anliegen, unsere langjährige Expertise den Teilnehmern des Master-Lehrganges näher zu bringen. Wir sind davon überzeugt, dass die Absolventen in ihrem Berufsleben von der Kombination aus Theorie und Praxis profitieren werden", erklärt Dr. Nikolaus Paul, Kapitalmarktrecht-Spezialist bei WOLF THEISS und Dozent an der Universität in Liechtenstein.

" Mit dem neuen Executive Master im Vermögensrecht bieten wir den Teilnehmern die Möglichkeit, sich auf einem immer wichtiger werdenden Rechtsgebiet zu spezialisieren. Dabei wird nicht nur der deutschsprachige Rechtskreis behandelt, sondern auch eine Grundausbildung im anglo-amerikanischen Recht vermittelt", erläutert Dr. Bernhard Huppmann, Steuerrechts-Experte bei Deloitte Österreich und Vortragender beim Lehrgang für Vermögensrecht.

Nähere Informationen sowie einen Spot zum neuen Executive Master in Vermögensrecht finden Sie auf folgenden Websites:
www.ufl.li/vermoegensrecht sowie
http://members.aon.at/domez/imagespot.wmv

Zu WOLF THEISS Rechtsanwälte:

Die 1957 gegründete Rechtsanwaltssozietät WOLF THEISS gehört zu den führenden zentral- und südosteuropäischen Anwaltssozietäten mit Schwerpunkt im österreichischen, europäischen und internationalen Wirtschaftsrecht. An den neun Standorten Wien, Belgrad, Bratislava, Bukarest, Ljubljana, Prag, Sarajewo, Tirana und Zagreb sind insgesamt mehr als 350 Mitarbeiter, davon über 170 Juristen, für österreichische und internationale Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen sowie Banken und Versicherungen im Einsatz. In der Verbindung von Recht und Wirtschaft entwickelt WOLF THEISS umfassende und konstruktive Lösungen auf der Basis von rechtlichem, steuerlichem und unternehmerischem Know-how. Die Geschäftstätigkeit von WOLF THEISS in den verschiedenen Standorten entspricht den Anforderungen der örtlichen Gesetze und Regeln der Anwaltschaft und umfasst die Kooperation mit unabhängigen lokalen Rechtsanwälten.

Zu Deloitte Österreich:

Deloitte ist eine der führenden Prüfungs- und Beratungsgesellschaften in Österreich. Als einzige der "Big Four" bietet Deloitte ein umfassendes Leistungsspektrum aus Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Unternehmensberatung und Corporate Finance- Beratung. Deloitte Österreich betreut Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Größe aus fast allen Wirtschaftszweigen. Über den Verbund mit Deloitte Touche Tohmatsu ist Deloitte mit 120.000 Mitarbeitern in über 150 Ländern auf der ganzen Welt vertreten. Deloitte Touche Tohmatsu ist ein Verein schweizerischen Rechts und haftet als solcher nicht für seine Mitgliedsunternehmen und deren zugehörige Gesellschaften. Die Mitgliedsunternehmen, auch wenn sie unter den Bezeichnungen "Deloitte", "Deloitte & Touche", "Deloitte Touche Tohmatsu" oder einem damit verbundenen Namen auftreten, sind rechtlich selbstständig und unabhängig und haften nicht für das Handeln oder Unterlassen eines anderen Mitgliedsunternehmens. Leistungen werden jeweils durch die einzelnen Mitgliedsunternehmen und nicht durch den Verein Deloitte Touche Tohmatsu erbracht.

Bild(er) zu dieser Meldung finden Sie im AOM/Original Bild Service, sowie im APA-OTS Bildarchiv unter http://bild.ots.at

Rückfragen & Kontakt:

WOLF THEISS
Rechtsanwälte / Attorneys-at-Law
Alexander Gendlin
Head of Business Development & Marketing
Schubertring 6, A-1010 Wien
Tel.: +43 1 51510 3800
E-Mail: alexander.gendlin@wolftheiss.com
www.wolftheiss.com

Universität Wien Juridicum
ao. Univ.-Prof.Dr. Wolfgang Zankl
Schottenbastei 10-16
Tel.: + 43 1 4277 34870
E-Mail: wolfgang.zankl@univie.ac.at
www.zankl.at

Deloitte Österreich
Elisabeth M. Seidl
Leitung Marketing & PR
Renngasse 1/Freyung, A-1010 Wien
Tel.: +43 1 537 00-8540
E-Mail: eseidl@deloitte.at
www.deloitte.at

OTS-ORIGINALTEXT UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008